Neues Luxus-SUV?

Volkswagen Concept

Volkswagen Concept

Das Volkswagen Concept wurde eigens für die Beijing Motor Show 2016 entworfen. Der Name fehlt bisher, aber die Spezifikationen wurden von VW zur Verfügung gestellt. Der Slogan, dass es sich dabei um eines der fortschrittlichsten Luxus-SUVs handelt, klingt tatsächlich verlockend!

Von Karl Jereb

Das „Dieselgate“ von Volkswagen ist noch lange nicht ausgestanden. Doch was hilft es, nur herumzusitzen und zu warten? Eben! Darum haben sich die Designer und Techniker des Weltkonzerns an die Arbeit gemacht und für die heurige Beijing Motor Show ein neues Volkswagen Concept auf die Beine gestellt. In der Pressemitteilung ist die Rede von einem der fortschrittlichsten Luxus-SUVs, bei dem allerdings bislang der Name fehlt. Dafür sind wir über technische Details unterrichtet und die klingen tatsächlich verlockend. Zunächst einmal setzt das Volkswagen Concept auf einen Plug-in-Hybrid mit 376 Pferdestärken und 700 Newtonmeter. Die maximale rein elektrische Reichweite des SUVs soll rund 50 Kilometer betragen, was wirklich nicht gerade viel ist, jedoch für den täglichen Weg in die Arbeit zumindest unterstützend eingesetzt werden kann. Wer sich vom Elektromotor helfen lässt, sollte einen kombinierten Verbrauch von wahnwitzigen drei Litern auf 100 Kilometer erreichen. Das glauben wir selbstredend erst, wenn wir es selbst sehen. Gerade beim schnelleren Beschleunigen, das Volkswagen Concept soll nur sechs Sekunden auf 100 km/h brauchen, und bei Topspeed (223 Kilometer pro Stunde), sind wir davon überzeugt, dass ein Verbrauch von unter fünf Litern alles andere als realistisch ist. Bislang fehlen Bilder vom Innenraum, doch VW gibt an, dass das neue Volkswagen Concept über ein lounge-style-Interieur verfügen wird, mit aktivem Infotainment-System und digitalisierten Knöpfchen. Nun denn, wir sind gespannt über den Neuankömmling im Bereich der SUVs!

Bilder: Volkswagen