Der etwas andere Pick-up

Was ist ein Flower Car?

Schon mal was von einem Flower Car gehört? Nein? Es handelt sich dabei nicht um den fahrbaren Untersatz eines Floristen oder dem grünsten Auto der Welt, sondern um…

Text: Tizian Ballweber

… ein Fahrzeug mit einer traurigen Aufgabe. Bei Beerdigungen in Amerika besteht der Bestattungskonvoi meist aus einem Hearse (die Bezeichnung für einen Leichenwagen), einer Limousine für die trauernde Familie und eben aus einem, oder mehreren, Flower Cars. Was aussieht wie ein Pick-up ist auf derselben verstärkten und verlängerten Plattform einer amerikanischen Premium-Limousine, zum Beispiel von Cadillac oder Lincoln, aufgebaut, wie die Hearse auch.

Die erhöhte Ladefläche ist meistens aus rostfreiem Stahl gefertigt. Darauf liegen dann die Blumenarrangements für den Toten. Einige Flower Cars können auch einen Sarg mitführen. Der wird dann unterhalb der Ladefläche transportiert.

Nur eine Handvoll dieser besonderen Autos wurde pro Jahr von Karosseriefirmen gebaut. Das macht die Flower Cars zu sehr seltenen und extrem begehrten Sammlerfahrzeugen.