Die Qual der Wahl

Wir kreieren uns einen Lamborghini im Ad Personam Studio

Was macht einen der attraktivsten Supersportwägen der Welt noch exklusiver? Ganz genau: Wenn man dem Wagen selbst noch den letzten, ganz persönlichen Design Feinschliff verleihen kann. Der kleine Einblick in das Lamborghini „Ad Personam Studio“ verleitet wahrlich zum Träumen…

by Patrizia Zernatto

Ein Ausflug in das italienische Lamborghini Werk in Sant’Agata Bolognese: Hier ist man weit entfernt von einfältiger Fließbandarbeit, denn in jedem Lamborghini steckt unendlich viel Hingabe. Im Ad Personam Studio, dem individuellen Design-Programm der Luxus-Sportwägen Huracán und Aventador, kann man bereits seit 2013 als Kunde und Autoenthusiast seinem Schmuckstück noch ein wenig mehr Herz verliehen. Jetzt lässt uns der Hersteller endlich einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Nach einer exklusiven Werksbesichtigung begleitet ein Experte des Design Studios jeden einzelnen Kunden persönlich auf dem Weg zur maßgeschneiderten Erfüllung Traumauto und lässt auf knapp 100 Quadratmeter kaum Wünsche offen. Hier wird die Wahl zur Qual – man entscheidet über Farbe, Lederarten, Sitze, Felgen, Finish und alle übrigen Ausstattungsdetails. Zusätzlich stehen eine ungeheure Anzahl an Farb- und Material-Kombinationen zur Verfügung. Man braucht hierbei nicht mal kreative Vorstellungskraft, denn dank digitaler Simulation werden die gewünschten Optionen im Car Configurator vorgeführt.

Lamborghini bietet seinen geschätzten Kunden somit einen absolut maßgeschneiderten Beratungsservice und berichtet, dass dieses Jahr bereits mehr als die Hälfte der ausgelieferten Modelle mit diesem Programm individualisiert wurden.

Video Credit: Lamborghini