Fit fürs Outback

Australia Special: Ford Ranger Raptor

Als ob Australien noch nicht genug gefährliche Jäger hätte, kommt 2018 noch ein Raptor hinzu. Genauer gesagt der Ford Ranger Raptor, der bereits als Prototyp in Down Under getestet wird.

by Patrizia Zernatto

Off-Road in Down Under

Was für die Amerikaner der Ford F-150 ist, ist für die Australier der Ford Ranger und da der F-150 Raptor bereits seit längerem die Off-Road-Fans begeistert, wird es in Bälde auch vom kleinen Bruder, dem Ranger, ein bissiges Modell geben.

„We are very excited to bring Asia Pacific’s toughest and smartest pick-up truck to a whole new level,” sagt der Vizepräsident von Ford Asia Pacific, Trevor Worthington. Der Chef Engineer von Ford Performance, Jamal Hameedi, ergänzt dazu noch, „Combining the Raptor’s advanced off-road capabilities with the versatility of the Ranger is a significant accomplishment for Ford’s world-class engineering and design teams”. Diese Aussagen versprechen definitiv ein einzigartiges Fahrerlebnis.

Your off-roading dreams are about to come true.

Der Teaser, der stark an einen der Transformers Movie Teile erinnert, gibt nicht viel preis, doch gemunkelt wird, dass auch der Ranger in der Raptor Ausführung gleich wie der F-150 in der Raptor Edition einen 3,5 Liter EcoBoost Twin Turbo V6 mit rund 450 PS erhalten soll. Noch gibt es aber selbst auf der australischen Website von Ford keine offiziellen Infos zum Ranger Raptor, doch freuen können sich die Australier bei solchen Videos wohl jetzt schon.

Photo & Video Credit: Ford Australia