Baut Renault den 460 PS starken Zoe e-Sport?

Es war im Jahre 2017, als Renault mit einem sehr eigenwilligen Konzeptfahrzeug auf sich aufmerksam machte. Der Zoe e-Sports war ein Elektrowinzling mit irren 460 PS und niemand hätte sich je erwartet, dass der auch nur annähernd in Produktion gehen könnte. Doch jetzt sind wir uns da nicht mehr so sicher.

Text: Jakob Stantejsky

Den Normalo-Zoe kennen wir als Testwagen bestens. Und so flippig und cool er auch sein mag, der ganz große Fahrspaßmogul ist er nicht. Mit über 400 PS würde sich das allerdings garantiert ändern. Wobei, vielleicht hätten wir dann auch wieder mehr Angst als Spaß – aber im besten Sinne.

Renaults Elektro-Chef Gilles Normand hat Top Gear auf der IAA jedenfalls verraten, dass der Zoe e-Sports ursprünglich nur eine Art Demonstration sein sollte, wie leiwand Elektroautos sein können. Das positive Echo von Medien, Fans und potentiellen Käufern sei aber so gewaltig gewesen, dass man bei Renault ins Grübeln gekommen sei.

Definitiv entschieden sei bisher zwar noch nichts, aber man habe mittlerweile auch beobachtet, dass diverse E-Racer von der Konkurrenz durchaus große Erfolge feiern. Unter Umständen können wir uns also auf einen total wahnwitzigen Renault Zoe freuen. Und selbst wenn es schlussendlich nur 300 statt 460 PS werden – im kleinen Zoe bedeutet das Party pur.