BlogHot

BMW xDrive Werbung zu radikal?

Verweichlichte Briten!

BMW xDrive Werbung zu radikal?

Die Briten waren schon immer ein wenig anders, aber dass sie so spießig sind, war selbst uns neu. BMW musste nämlich jetzt seine neueste xDrive-Werbung absetzen.

by Patrizia Zernatto

Get Out There

“Das könnte ja zum schnellen Fahren verleiten.” – Damit wird die Entscheidung zur Absetzung der neuesten BMW xDrive-Werbung offiziell von den Briten begründet. Besagter Werbeklipp sollte das Allradsystem der xDrive-Serie promoten und daher sieht man die Bayern in dem einminütigen Video durch Schnee und Regen preschen. Das macht für uns auch Sinn, denn genau dann braucht man diese Form des Antriebs am meisten. Passend dazu wurde der Clip auf YouTube mit “Get Out There” betitelt, doch das war der UK Advertising Standards Authority zu radikal. Die Werbung verleitet zu “schnellem, gefährlichem und verantwortungslosem Fahren”.

Über einige Entscheidungen kann man lediglich den Kopf schütteln oder was meint ihr, sehen wir das in der Motorblock-Redaktion einfach zu gelassen? 

Video Credit: Home Cinema Adverts

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"