BlogHot

Der Karlmann King ist König

Was kostet die Welt?

Der Karlmann King ist König

Ist der Karlmann King nun das teuerste SUV der Welt? Das neueste Video der chinesischen Firma IAT Automobile Technology lässt es zumindest vermuten…

by Patrizia Zernatto

Luxus-SUV

Bereits letztes Jahr wurde der Karlmann King auf der Dubai International Motor Show vorgestellt und jetzt macht er als teuerstes SUV aller Zeiten Schlagzeilen. Stolze zwei Millionen Euro sollen die Chinesen für ihr Luxus-SUV in der Basisversion verlangen (Preissteigerung jederzeit möglich), doch ist es das denn auch wirklich wert?
Nun, erstmal vorweg: den Karlmann King kann man definitiv nicht so einfach übersehen. Das Monstrum ist mit optionaler Panzerung unglaubliche sechs Tonnen schwer und passt mit einer Breite von 2,5 Metern auch nicht unbedingt in jede Garage. Wer allerdings auf das Extra an Sicherheit verzichten kann, der bringt lediglich 4,5 Tonnen auf die Waage. Bei solchen Werten klingt der 6,8-Liter-V10-Motor, der aus einem Ford F-550 Heavy-Duty PickUp stammt und satte 400 PS liefert, nicht mehr ganz so stark. Die tonnenschwere Last muss schließlich auch irgendwie bewegt werden und bei 140 km/h macht er daher auch bereits schlapp. Allerdings brilliert das Luxus-SUV im Innenraum. Neben einem Kühlschrank oder einer Espresso-Maschine findet man auch einen Widescreen-TV samt Playstation 4 und eine high end Hi-Fi-Sound-Anlage.

Geschmack ist bekanntlich verschieden und ob man für den bulligen Chinesen wirklich so viele Scheinchen auf den Tisch knallen möchte, das sei dahingestellt. Vergleichsweise bekommt man dafür nämlich fürs gleiche Geld gleich mal einen Haufen Bentley Bentaygas.

Photo & Video Credit: Karlmann King

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"