Die Enthüllung des neuen Audi RS6 steht kurz bevor

Nachdem Audi in letzter Zeit schön fleißig an der Rundumerneuerung der Modellpalette arbeitet, ist jetzt auch die Rennsportabteilung dran. Gleich an sechs neuen RS-Fahrzeugen arbeitet man zurzeit. Den Anfang dürfte der RS6 machen, wie wir dem Teaserbild entnehmen.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Audi

Anfang September wird den Mitgliedern des Audi Sport driver clubs also ein neues RS-Modell vorgestellt. Allzu lange wird es dann ja wohl nicht mehr dauern, bis auch wir Normalsterbliche das Teil zu Gesicht bekommen. Die IAA etwa bietet sich terminlich recht nett an. Dass es sich tatsächlich um den neuen RS6 handelt, wurde freilich nicht erwähnt, doch angesichts des mächtigen, kombiförmigen Hecks bleibt uns fast keine andere Wahl. Außerdem ist der RS6 ein waschechtes Kultauto, da macht es Sinn, damit in die neue RS-Generation zu starten.

Fix ist bislang nur, dass sich unter der Haube des kommenden RS6 ein 4,0 Liter-Biturbo-V8 verbergen wird. Wobei, allzu talentiert dürfte die röhrende Bestie im Verstecken nicht sein. Wo der alte RS6 knapp über 600 PS produziert hat, erwarten wir uns hier also nochmal einen kleinen Zuwachs. Wegen Fortschritt und so.

SpeeRSpitze: Exklusiv für Mitglieder des Audi Sport drivers club präsentieren wir Anfang September ein neues Audi Sport…

Gepostet von Audi Deutschland am Freitag, 9. August 2019