E-Power statt V8

Dieser Audi S5 hat einen Tesla-Motor

Wer einen Audi S5 samt V8 besitzt, rollt schon recht munter motorisiert durchs Leben. Dass ein Petrolhead beschließt, den Achttöpfer durch einen Elektromotor zu ersetzen, mutet da doch seltsam an. Der liebe Sam hat jedoch genau das getan und so ein ziemlich beeindruckendes Werksstück erschaffen.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: MARS

Laut Sam selbst war der Umbau von Verbrenner auf Stromer gar nicht so kompliziert, obwohl er das Tesla-Aggregat sogar in der Hälfte durchschneiden musste, um es unter die Audi-Haube zu bekommen. Dass sein Projekt noch nicht ganz abgeschlossen ist, sieht man zwar an Details wie den Batterien, die doch noch sehr reingepfropft wirken, aber auf dem Dyno tobt sich dieser ganz besondere Audi S5 auch so schon fröhlich aus.

Leider kann man die Einheiten nicht erkennen, in denen gemessen wird, aber wenn wir von wheel horsepower bei der Leistung und poundfeet beim Drehmoment ausgehen (was in Amerika sehr geläufig ist), kommt der E-Audi auf 445 PS und fette 609 Nm. Kombiniert mit dem quattro-Allradantrieb und der elektromotorbedingten blitzartigen Entfaltung der Kraft sorgen diese Zahlen definitiv für einen mächtigen Sprint. Und solch ein Projekt ganz allein umzusetzen, nötigt einem sowieso eine große Portion Respekt ab – selbst wenn dafür ein V8 dran glauben musste.