Hot

Dieser Rennfahrer nutzt die Macht

Obi-Wan geht racen

Dieser Rennfahrer nutzt die Macht

Gar so einfach haben es die Jedi ja nicht. Allerhand Regeln gilt es zu befolgen, sonst droht der Absturz in die dunkle Seite der Macht und damit geht „unsagbares Leid“ einher. Aber die Macht, die würden wir alle schon ganz gern nutzen können. Andrew DeJesus – man beachte den omenvollen Nachnamen – scheint das Rätsel gelöst und die Macht unter seine Kontrolle gebracht zu haben.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Front4 Club
Ein lockerer Wink aus dem Handgelenk und schon öffnen sich Türen, Gegenstände schweben durch die Luft oder Widersacher werden davongeschleudert. Alles sehr praktisch und noch viel cooler. Allerdings natürlich auch für niederträchtige Taten nützlich. Eine solche beging Andrew DeJesus am High Plains Raceway in Colorado, als er nicht an seinem Vordermann im Camaro vorbeikam. Anstatt sich mit seinem 1993 Acura Integra RS in irgendwelche komplizierten Manöver zu verstricken, schoss DeJesus seinen Mitbewerber einfach mit der Macht von der Strecke.

Ihr glaubt, wir verarschen euch und labern bloß eine Portion gequirlten Schwachsinn daher? Dann schaut euch doch das 18-sekündige Video an und werdet Zeuge! Bleibt nur noch zu hoffen, dass Mr DeJesus nicht auf den Pfad zur dunklen Seite verfällt, sonst könnte es in unserem Sonnensystem schon bald sehr ungemütlich werden.

Jakob Stantejsky

Freut sich immer, wenn ein Auto ein bisserl anders ist. Lieber zu viel Pfeffer als geschmacklos.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"