FeatureHot

Diggerland: Vergnügungspark für Baggerfahrer

Weil im Dreck spielen für Kinder immer noch das Schönste ist!

Diggerland, der Vergnügungspark für Baggerfahrer

Kaum eine Familie kommt ohne Miniatur-Feuerwehrauto, Traktor oder Spielzeug-Bagger aus. Doch wer seinen Kindern noch ein bisschen mehr bieten möchte, der macht mit Ihnen einen Ausflug ins Diggerland.

by Patrizia Zernatto

Action für die Kleinen

Lebensgroße Schaufelbagger, Teleskoplader und vieles mehr erwartet beim Besuch einer der Diggerland Vergnügungsparks in den USA oder England. Diese Parks locken nicht mit herkömmlichen Achterbahnen, sondern mit allem was das Baugeschäft bietet. Auf über 50.000 m2 findet man mehr Dreck, als man sich in seinen kühnsten Sandkasten-Träumen vorstellen kann. Egal ob man sich in ein Schaufelbagger-Karussell setzen, mit einem der JCB Bagger ein ordentliches Loch graben oder es sich doch lieber auf ein Off-Road Abenteuer begeben möchte. Hier findet man alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt.

Ein Besuch lohnt sich allerdings nur dann, wenn die Kids größer als 90cm bzw. zumindest 18 Kilo schwer sind, denn Sicherheit geht vor. Daher ist auch geschlossenes Schuhwerk ein absolutes Muss. Wenn das alles erfüllt wird, dann kann es auch schon losgehen mit den Erdarbeiten, selbst der Geburtstag kann im Diggerland ausgelassen gefeiert werden.

Vor der Urlaubsplanung sollte man jedoch die Öffnungszeiten genau checken, denn das Diggerland hat witterungs- und jahreszeitenbedingt nicht immer offen. Aber jetzt mal ganz unter uns, wenn ich nochmal Kind wäre, dann wüsste ich wo meine Traum-Geburtstagsparty steigen würde!

Photo & Video Credit: Diggerland

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"