Sind Top Gear die Ideen ausgegangen?

Drag Race ohne Hände

Ein Autorennen ohne Hände müsste auf der Liste der schlechten Ideen eigentlich ganz oben stehen, oder? Matt LeBlanc, Chris Harris und Rory Reid haben sich davon trotzdem nicht abhalten lassen.

by Patrizia Zernatto

Warnung: Bitte nicht nachahmen!

Das “No Hands Drag Race” Video von Top Gear warnt bereits in der ersten Szene, dass sich diese Idee nicht unbedingt zum Nachmachen eignet. Spaß macht das Zusehen allerdings trotzdem.

In dieser Folge aus der 26. Staffel der BBC-Show reihen sich die Moderatoren mit älteren Luxusautos am Renngelände auf. Dabei geht es weniger um die Autos, als um die Art und Weise, wie das Rennen bestritten wird. Gewinner ist auch hier, wer zuerst die Ziellinie überquert, allerdings besteht die Herausforderung darin, die Fahrzeuge ohne Hände zu fahren. 

Das eigentliche Race und die Versuche, Mercedes-Benz, Bentley und Rolls-Royce auf der Strecke zu halten, sind viel unterhaltsamer als der Ausgang. Aber seht selbst…

Video Credit: Top Gear