Hot

Ein Videospiel Bus aus dem Hause West Coast Customs

Ein Bus für Gamer

Der Firefall-Fall

Man nehme einen ausrangierten Omnibus, ein Videospiel und die Jungs von West Coast Customs. Was dabei herauskommt, hat wohl einen Energieverbrauch einer kleinen Stadt.

Von Karl Jereb

West Coast Customs ist wohl die bekannteste Tuningfirma der Welt. Durch den Bau irrwitziger Autos haben sich die Jungs aus Kalifornien einen Namen gemacht. Die MTV-Show: „Pimp my Ride“ mit Moderator Xzibit, verhalf den Kaliforniern schließlich zu internationaler Anerkennung. Nun haben sich die Jungs einem Projekt angenommen, das einzigartiger nicht sein kann: Ein Videospiel-Bus.

Gamerherz

Firefall ist ein MMORPG, also ein Videospiel für massenhaft Gamer, die online zusammen oder gegeneinander verschiedene Missionen bestreiten. Für den Start des Spiels hat West Coast Customs einen Bus gebaut, der Technik vom Allerfeinsten liefert. AMD, Nvidia und Co. sorgen für spielerische Leistung und die zehn Monitore warten nur darauf, in Betrieb genommen zu werden. Wer also ein Herz für Spiele hat, ist im Firefall-Bus bestens aufgehoben.

Weitere Beiträge

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"