Hot

Faltbares Wohnmobil – Motorblock trifft Campingblock

Faltbares Wohnmobil

Liebling, ich habe den Camper gefaltet!

Jep, das Ding gab es. Ein faltbarer Camper für die Familie, die mit dem Roller in den Urlaub rollt. Wenn das nicht Liebe ist.

Die Familie Roller fährt in den Urlaub. Herr Roller hat einen weiß-schwarzen Helm und einen grau-blauen Pulli an, Frau Roller einen weiß-blauen Helm und einen blauen Pulli. Farblich abgetrennt ist der Beiwagen für die kleine Frau Roller. Was war das Jahr 1959 nicht für ein idyllisches Jahr!

Herr Roller zieht ein Ding aus der Garage, was aussieht wie eine Mischung aus einem alten elektrischen Rasierapparat und einem Anhänger. Angehängt an den fast zur Farbe des Pullis von Frau Roller passenden Rollers geht es raus aufs Land. Was da wohl drin sein mag?

Diese Sandwich-Version war/ist tatsächlich ein faltbares Wohnmobil. Wenige Handgriffe genügen und die Familie steht vor einer Wohn/Sitz/Schlaf-Einheit. Vier ausfahrbare Steher bewahren den „folding caravan“ davor, wegzurollen. Ob es gemütlich ist? Keine Ahnung. Ob der damit auch auf den Semmering kommt? Fraglich. Aber eines ist das faltbare Wohnmobil sicher: Echt leiwand!

Rainer Behounek

War bis 2017 Teil der Motorblock-Redaktion.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"