WTF?

Flut in Florida: Huracán wird zum U-Boot

Aktuell ist der Fokus der Amerika-Berichterstattung auf die US-Wahlen beschränkt. Nicht so bei Motorblock. Wir rücken ein weiteres Thema ins mediale Licht: Nämlich den Sturm „Eta“, der gerade für heftige Überflutungen in Florida sorgt.

Beitragsbild: Screenshot Twitter

Was das mit dem Thema Motor zu tun hat? In der Regel natürlich gar nix. Nur werden diese bekanntlich von Ausnahmen bestätigt. Und eine Ausnahme ist es zum Beispiel, wenn sich ein Lamborghini Huracán Spyder wagemutig in die Fluten wirft und kurzerhand zum „Yellow Submarine“ umfunktioniert wird.


So geschehen eben in Florida. Im Video, das auf Twitter kursiert, ist ein gelber Huracán Spyder zu sehen, der – mit den halben Rädern schon im Wasser – auf zwei stehen gebliebene Fahrzeuge zu rollt. Kurz macht es den Anschein, als würde er den beiden Autos über die Gegenfahrbahn ausweichen. Der Lambo-Fahrer entscheidet sich dann aber doch für den legalen Weg, der über keine Sperrlinie führt. Schlechte Idee, denn dort wartet überspitzt formuliert ein See: Der Huracán ist kurzzeitig fast komplett unter Wasser, schafft es allerdings wieder raus. Ob Schäden entstanden sind, wissen wir nicht. Überraschend wäre es bei diesen Bildern jedenfalls nicht.

zeige mehr

Maximilian Barcelli

Bei 7.000 Touren beginnt der Spaß für den mehr begeisterten denn begnadeten Autofahrer.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"