Sweaty Robutt

Fords Schweißtest für den Autositz

Verschwitzte Lage: Ford testet, ob die Sitze unseren verschwitzten Hintern widerstehen können.

by Patrizia Zernatto

Robutt-Test

Es hört sich seltsam an, aber 2018 führte Ford für den Fiesta einen „Robutt“-Sitztest ein, der jetzt für alle Ford-Fahrzeuge in Europa durchgeführt wird. All das im Namen der langfristigen Qualität. Zuvor wurde lediglich sichergestellt, ob die Materialien, die in Ford-Autositzen verwendet werden, einem Jahrzehnt normaler Abnutzung standhalten können. Jetzt wird auch simuliert, was passiert, wenn sich verschwitzte Passagiere ins Auto setzen.

Für den Schweißtest simuliert Ford mit dem Robutt die Nutzung eines Autos in einem Jahrzehnt in nur drei Tagen. Dafür hüpft der mechanische Hintern 7.500 Mal am Sitz auf und ab. „Autos sind Teil unseres Alltags. Der „Robutt“ ist eine großartige Möglichkeit, um zu überprüfen, ob unsere Sitze auch für die kommenden Jahre gut aussehen werden,” meint Entwicklungsingenieur Florian Rohwer.

Photo & Video Credit: Ford Europe