Das Original aus 1965

In Forza Horizon 4 könnt ihr jetzt Ford Transit fahren

Alle Zocker unter uns Petrolheads haben es zurzeit echt nicht leicht, denn die Qual der Wahl zwischen all den hervorragenden Rennspielen ist einfach riesig. Forza Horizon 4 gehört zu den Top-Titeln und gibt uns Otto Normalverbrauchern die Chance, mit Super- und Hypercars aller Art über die schönsten Strecken zu brettern. Wer aber mehr Lust auf alte Transporter hat, darf nun jubeln.

Text: Jakob Stantejsky

Der alte, originale Ford Transit aus 1965 hat es nämlich in die Riege an Fahrzeugen geschafft, die wir in Forza Horizon 4 bewegen dürfen. Wem nach einer Runde Nürburgring im Bugatti Chiron also die Nerven flattern, der kann ab sofort auf eine cool down lap im urigen Van gehen. Dafür wurden extra knapp 1.000 Fotos von dem Kultkasten geschossen, die dann von den Spielentwicklern detailgetreu übertragen wurden. Damit auch die – sicher extra knackigen – Fahreigenschaften zum realen Vorbild passen, hat ein anderes Team das Handling des Transits so präzise wie nur möglich in die virtuelle Welt geholt.

Der große Arbeitsaufwand macht die ganze Aktion zwar nur umso beeindruckender, doch ich wette, dass die Köpfe hinter Forza Horizon 4 froh sind, dass ihnen von modernen Autos CAD-Daten der Hersteller zur Verfügung stehen. Ansonsten würde der nächste Teil der Reihe wahrscheinlich erst 2030 kommen und 500 Euro kosten.