Kalenderwoche 8 im Retourgang: DS 9, GLE und GLS 63 und ein driftender Multipla

Was in der automobilen Welt so los war in der Kalenderwoche 7? Motorblock tritt auf die Bremse, legt den Retourgang ein und gibt einen Rückblick!

Neuvorstellung: DS 9

Nachdem die noch junge Marke DS mit DS 3 und DS 7 Crossback zwei SUVs ins Portfolio aufgenommen hat, lassen die Franzosen nun die Limousine hochleben: Vorhang auf für den DS 9, der sich gegen E-Klasse und Co. in Stellung bringt.

Hier geht’s zum Artikel!

Test: Mercedes-AMG GLE und GLS 63

In Zeiten von Fridays for Future sind diese beiden Gefährte quasi die Antichristen höchstpersönlich: nicht nur, dass GLE und GLS dicke SUVs sind, als AMG 63 werkelt auch ein verboten starker Achtzylinder im Motorraum.

Hier geht’s zum Artikel!

Messe: Die GIMS 2020 ist abgesagt!

Es hätte die 90. Ausgabe des großen Genfer Autosalons werden sollen – nun ist die GIMS 2020 abgesagt. Schuld ist ein Virus, der sich seinen Namen mit einem Bier teilt.

Hier geht’s zum Artikel!

Larif(err)ari: Das beste Drift-Video der Welt

Ein Multipla, der über Asphalt, Matsch, Wasser und durch verfallende Gebäude driftet – wobei das „durch“ wortwörtlich zu verstehen ist: wer dieses geniale Video nicht ansieht, ist selbst schuld.

Hier geht’s zum Artikel!

Bild: Screenshot via Oliver Amon