Blick in die Zukunft

Kommt so der Mercedes-AMG GLS 63?

Mercedes gibt im SUV-Segment grad Vollstoff und frischt die Palette ordentlich auf – auch dem GLS wurde ein Facelift spendiert. Die AMG-Version lässt noch auf sich warten, doch wir geben einen Ausblick.

Text: Maximilian Barcelli

Das Startsignal hat der brandneue Mercedes GLE gegeben, es folgte ein umfassendes GLC- und ein noch umfassenderes GLS-Facelift. Ein völlig neuer GLB wird in naher Zukunft auch noch enthüllt. Während es von den ersten zwei schon AMG-Versionen gibt, beim GLC sogar das 63er-Monster mit Biturbo-V8-Aggregat, muss sich die S-Klasse unter den SUVs noch ein bisserl gedulden – und mit ihr wir auch.

Darauf haben wir aber so gar keine Lust. Dass der Auto-Renderer X-Tomi wohl ähnliche Gefühle hegt, ist unser Glück. Der Künstler nahm sich den neuen GLS zur Brust, verpasste ihm fettere Lufteinlässe, aggressivere Schürzen, den obligatorischen Panamericana-Grill, et voilà: Der Mercedes-AMG GLS 63.

Bild: © X-Tomi