Hot

Kratzer im Lack – Wenn der P1 leiden muss!

Wenn der P1 leiden muss!

Kratzer im Lack

Mit der Zeit und der Witterung bekommt jedes Fahrzeug Kratzer im Lack. Besonders schlimm ist es, wenn Hochleistungssportwagen á la McLaren P1 ein paar unschöne Lackierungsabwertungen bekommen. Doch noch schlimmer ist, wenn man diesem Fahrzeug absichtlich kleinere Makel zufügt.

Von Karl Jereb

Die Jungs von TopazDetailing haben sich dem Thema der modernen Fahrzeuglackierung angenommen. Mit einer kleinen aber feinen Schicht umgeben kann ein Vehikel relativ gut vor kleineren Schrammen oder Kratzern geschützt werden und genau das versuchen die Londoner in ihrem kleinen, feinen Video zu zeigen. Allerdings nicht an einem 0-8-15-Auto, sondern am supertollen, superexklusiven McLaren P1. Der 1,1 Millionen-Hypersportler muss im Video als Crashtest-Dummy herhalten und zeigen, dass die Folie tatsächlich wirkt. Mit einer schicken Bürste ausgestattet machen sich die Versiegelungsspezialisten ans Werk. Achtung Spoiler: dem Beschleunigungswunder passiert absolut gar nichts. Einen Eimer mit heißem Wasser darüber geschüttet und der Hypersportler sieht aus wie neu. Wirklich wunderbar, wenn man nicht auf Kratzer im Lack abfährt!

Weitere Beiträge

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"