Der MX-5 Gegner von Honda

Zeichnungen eines neuen Honda Roadsters geleaked

Patentzeichnungen von Honda lassen darauf schließen, dass die Japaner an einem Mini-NSX arbeiten. Das könnte der S2000 Nachfolger werden.

Text: Tizian Ballweber

Mazda muss sich bald vor Konkurrenz für den MX-5 fürchten. Wie diese Bilder zeigen, steckt Honda in der Entwicklung eines kleinen Mittelmotor-Roadsters. Zwar sieht das Design aufgrund fehlender Windschutzscheibe und futuristischem Cockpit mehr nach Studie aus, aber die Verwandtschaft zum NSX ist definitiv nicht abzustreiten.

Wie der kleine Sportler angetrieben wird ist noch unklar. Möglich wäre der 1.5 Liter 4-Zylinder der auch im neuen Civic sein Werk verrichtet. Diese 180 PS sollten für den kleinen Flitzer ausreichend sein. In einer scharfen Version könnte auch das 2-Liter Herz des Civic Type R im Roadster schlagen. Möglich wäre theoretisch auch ein Hybridantrieb, ähnlich dem im NSX.

Honda selber hat sich bisher nicht zu den Zeichnungen geäußert. Da heißt es wohl wie so oft: Abwarten.