Novitec macht den 488 Pista noch heftiger

Der Ferrari 488 Pista ist ja an und für sich schon kein Nasenbohrer. Kein Grund für Novitec, sich den italienischen Boliden deshalb nicht zur Brust zu nehmen und diesen noch extremer zu machen.

Text: Maximilian Barcelli / Fotos: Novitec

720 PS, 770 Nm, 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ein Spitzentempo jenseits der 340. Die Zahlen um den Ferrari 488 Pista klingen jetzt nicht so, als ob da noch was nachgeschärft werden müsste. Doch genau solche Leistungssportler kommen dem deutschen Tuningunternehmen Novitec regelmäßig aufm OP-Tisch. Golf und dergleichen? Kinderkram!

Zum Repertoire von Novitec gehören Marken wie Rolls-Royce, McLaren oder Lamborghini. Und auch aus seinem Ferrari kann man bei den Deutschen noch Performance rauskitzeln lassen. Neu ist das Tuningprogramm des ohnehin schon spektakulären 488 Pista.

Angeboten wird in erster Linie mehr Motorleistung. Bis zu 82 PS holen die Veredler aus dem zweifach zwangsbeatmeten Achtzylinder raus. Ein Steuergerät sowie eine Edelstahlauspuffanlage lassen den Ferrari auf satte 802 PS erstarken!

Seinen 488 Pista kann man nicht nur mehr Pferdchen einhauchen lassen – auch das Fahrwerk lässt sich optimieren. Ebenso wie die Aerodynamik: Seitenschweller, Frontschwert und Heckspoilerlippe – freilich alles aus feinstem Carbon – sehen nicht nur gut aus. Optisch abgerundet wird das Ferrari 488 Pista-Erlebnis mit der Auswahl an einer Vielzahl von Felgen.