Hot

Smartes Schneemobil oder schneetauglicher Smart?

Irgendwie müssen Smart Besitzer doch mit den Schneemassen in Kanada zurechtkommen!

Smartes Schneemobil oder schneetauglicher Smart?

Eigentlich kann man jedes Fahrzeug wintertauglich machen, man braucht nur eines: Ketten bzw. ATV (All-Terrain Vehicle) Tracks. In diesem Fall hat ein motivierter Kanadier noch ein paar selbst gebaute “Ski” statt der Vorderräder montiert und schon wurde selbst ein Smart schneetauglich.

by Patrizia Zernatto

Smart Car turned Snow Car

Und es schneit schon wieder… Hoffentlich hält sich der Schnee bei uns nicht so lange wie in Kanada. Dort drehen sich die Zeiger ein weniger langsamer als bei uns, denn meist herrscht dort Winter und die restliche Zeit ist es kalt. Was liegt da für einen Mechaniker, der sich auf europäische Autos spezialisiert hat näher, als sich in seiner Freizeit einem kleinen Auto-Schneemobil-Projekt zu widmen?

Wenn dich eine Idee packt, dann packt sie dich, oder? ”It’s just a thought that came to me and it seemed like the right thing to do,” so Tod Anderson. 7.000 Kanadische Dollar (ca. 5.000 Euro) später war der Umbau des 2006er Smart fortwo Diesels geglückt, doch Straßenzulassung hat er mit diesem Umbau selbst in Kanada dafür keine bekommen. So fährt er offiziell nur auf Privatgeländer damit spazieren und erreicht laut eigenen Angaben fast 70km/h. Wenn man außerdem bekannten Stereotypen trauen darf, dann gibt es in Kanada genügend freie Landstraßen, auf denen man dem Showmobil-Smart Auslauf geben kann.

Photo Credit: CTV News

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"