So restauriert man einen Honda S2000

Viele Sportwagen aus den Neunzigern und Zweitausendern gelten heute schon als Kultmobile. Das gilt vor allem, wenn das betreffende Modell ohne Nachfolger auslief. Einem solchen Auto zu alter Pracht zu verhelfen, ist für einen Petrolhead wie Seelenmassage.

Text: Jakob Stantejsky

Der Honda S2000 zählt zweifellos zu diesen heißgeliebten Boliden aus der jüngeren Vergangenheit. Im Video wird ein Type S in liebevoller Kleinarbeit wieder hergerichtet und erstrahlt danach noch schöner als je zuvor. Die Sonderversion wurde ab 2007 für den japanischen Markt gebaut und war nicht nur um 60 Kilogramm leichter als die Standardversion, sondern verfügte auch über Front-, Unterboden- und Heckspoiler, zweifarbige Sportsitze und ein extra-knackiges Fahrwerk.

Wer gerne eine Runde in feinster Nostalgie schwelgen möchte, drückt jetzt einfach mal auf den Play-Button und genießt die Wiederauferstehung des Honda S2000 Type S als Traum in Blau. Ach, ist das schöööön!