WTF?

Das ist der erste Hellcat-RX-7 der Welt!

Gegensätzlicher als JDM und Muscle Car können zwei Pole kaum sein. Auf der einen Seite die flinken, schneidigen Japaner – auf der anderen die mächtigen, bulligen Amerikaner. In diesem Experiment werden die Welten vereint.

Foto: Screenshot via Rowdys Garage

Das geschieht im wahrsten Sinne des Wortes durch eine Hochzeit, wenn hier auch das Wort im Automobilsinne gebraucht wird. Da bedeutet es nämlich die Vereinung von Auto und Motor. Als Braut und Bräutigam treten der Mazda RX-7 und ein Hellcat-V8 auf. Wer jetzt wer ist, möge bitte jeder selbst beurteilen. So sehr Tuner auf der ganzen Welt auf außergewöhnliche Projekte stehen, so überraschend mutet es an, dass der im Video zu sehende Mazda RX-7 tatsächlich der erste seiner Art sein soll, in den ein Hellcat-Motor eingebaut wird. So behaupten es die Bastler von Rowdys Garage und Ripatuned in den USA jedenfalls. Eine schnelle Google-Recherche bestätigt ihre Angabe fürs Erste. Wir glauben den Herren jetzt einfach, ohne sämtliche Hinterhoftuner dieses Planeten persönlich zu befragen.

Was unwahrscheinlich klingt, ist den Tunern jedenfalls schon einmal gelungen: Sie haben den riesigen Motor, der 717 PS und 880 Nm Drehmoment aus seinen 6,2 Litern Hubraum quetscht, tatsächlich in den RX-7 zu stopfen vermocht. Jedem Mazda-Ingenieur dreht sich dabei wohl der Magen um. Bis die ganze Geschichte läuft, dauert es wohl noch ein wenig, aber es sitzt, passt, wackelt nicht und hat Luft. So weit, so gut. Und auch schon so unglaublich genug.

zeige mehr

Jakob Stantejsky

Freut sich immer, wenn ein Auto ein bisserl anders ist. Lieber zu viel Pfeffer als geschmacklos.

Weitere Beiträge

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"