Wieder mal die Briten

Das Millionen-Drag Race – Teil 3: Aston Martin Vantage GT8 vs. DB11

Nachdem der YouTube-Channel Carwow bereits zwei McLaren und darauffolgend zwei AMG gegeneinander antreten hat lassen, duellieren sich nun wieder zwei weitere Briten in einem Drag Race: Der Aston Martin Vantage GT8 und der DB11.

Text: Maximilian Barcelli

Zum Abschied der vorangegangenen Modellgeneration des Vantage ließen es die Briten noch einmal richtig krachen: Ihr freisaugender, 4,7-Liter großer V8 wurde auf 446 PS hochgezüchtet. Doch nicht nur der Motor wurde beim Vantage GT8 optimiert, auch auf Fahrwerk und Gewichtsreduktion wurde ein Auge gelegt. So ist das auf 150 Stück limitierte Sondermodell mit 1510 Kilogramm der leichteste Vantage aller Zeiten. Doch reicht das?

Immerhin hat der Brite einen nicht zu unterschätzenden Gegner neben sich stehen: Den Aston Martin DB11. Sein V8 kommt aus Affalterbach. Was das bedeutet? Doppelt zwangsbeatmet, 510 PS und der Turbo-typische Drehmomenthammer von 675 Newtonmetern. Klar, der DB11 ist kein Leichtgewicht. Mehr als 1,7 Tonnen bringt der Brite mit deutschem Herz auf die Waage. Dennoch kontrolliert er seinen Bruder ganz klar. Vorsicht, Spoiler! Hoppala, das hätte eigentlich davor gehört. Ach, egal. Am interessantesten dürfte ja ohnehin der Brake Test werden – zu sehen ab Minute 4:35.

Beitragsbild: © Carwow / YouTube