• 100 Stück Torte

    BMW Individual 7er THE NEXT 100 YEARS

Es geht um Luxus, es geht um Heritage. Wenn ein Autohersteller wie BMW einen runden Geburtstag feiert, dann wird richtig aufgetischt. Mit einer riesigen Geburtstagstorte, die auf den Namen „BMW Individual 7er THE NEXT 100 YEARS“ hört.

Text: Rainair Behaunski

Wir gratulieren BMW nochmals herzlichst zum 100sten, mögen die nächsten 100 Jahre genauso spannend und innovativ sein! Jetzt wird erstmals richtig gefeiert. Die Bayern tun das auf ihre Weise und teilen die Freude durch 100. 100 Jahre, 100 Autos in drei verschiedenen Antrittsvarianten, mehr gibt es vom „BMW Individual 7er THE NEXT 100 YEARS“ nicht.

Als 740Le xDrive, 750Li, 750 Li xDrive, M760Li xDrive Modell V12 wird er schön aufgeteilt auf die Welt , um 100 Kunden glücklich zu machen. Und „schön aufgeteilt“ ist nicht bloß so dahergesagt: „Der Geburtstags-7er wird in allen unseren Märkten vertrieben, deshalb bekommt China auch nur sechs Stück, in die USA wandern fünf. Österreich wird zwei erhalten.“ Karim Habib, BMW-Chefdesigner, steht vor dem 7er und ist sichtlich stolz. Die wenigen Modelle strahlen alle in der exklusiv für den Anlass aufgetragenen Lackierung Centennial Blue metallic, einem ernsthaften blauen Farbton, der so gut zu den anderen konzerninternen Sport-Blau-Tönen passt und doch eine unverspielte Eleganz ausstrahlt.

Die Farbe macht einen selbst ein wenig blue, denn sie wird nur auf den 100 Modellen zu finden sein. Allesamt werden die 100 Stück im BMW Werk Dingolfing gefertigt und von BMW Individual veredelt. 20 Zoll BMW Individual Felgen in silber-grauer Bicolorausführung, Volllederausstattung Merino Feinnarbe in Rauchweiß mit schwarzen Akzenten, gesteppte Sitzoberglächen – gespart haben die Bayern wirklich nicht.

Bricht man Luxus auf die wesentlichen Eckpunkte runter, so geht es immer um die Beherrschung des Handwerks. Jahrelange Erfahrung, Genauigkeit und Identifikation mit dem Produkt generieren einen speziellen Schleier, der sich über die Funktion legt und darüber hinausgeht. Man wird durch den Gebrauch Teil dieses vorangegangenen Prozesses, und das fühlt sich herrlich an.

Zwei, die ihr Handwerk verstehen, haben sich aus diesem Grund zusammengefunden, um den gleichen Weg zu beschreiten. BMW entwickelt seit 100 Jahren Automobile und sich selbst dabei ständig weiter – es ist dabei eine helle Freude, den Köpfen durch das Endprodukt bei der Arbeit zuzusehen.

Montblanc sammelt Erfahrungen schon zehn Jahre länger. Wir alle kennen den weißen Stern mit den abgerundeten Spitzen und den Namen, die man sich beide vom höchsten Berg Europas geliehen hat. (Das Markenzeichen symbolisiert den Gipfel des Montblanc mit seinen sechs Tälern.) Die Schreibgeräte-Manufaktur weiß, wie wichtig das geschriebene Wort ist und schon immer war. Kriege wurden damit beendet, Ehen geschlossen (oder auch beendet), Designs kreiert und großartige Ideen ausgearbeitet.

Und so können sich die 100 Glücklichen über den „Montblanc for BMW“ Centennial Fountain Pen freuen, der auf eben diese 100 Stück limitiert ist. Die Oberfläche des Füllfederhalters ist an die Sitzsteppung angelehnt, die rhodinierte Feder aus Au750 Gold ist Heimat der Zahl 7 und die transparenten Elemente schimmern, wie der 7er auch, in Centennial Blue Metallic.

An den technischen Eckdaten der Modelle ändert sich nichts, trotzdem hauen wir schnell ein paar Facts über die Speerspitze raus: Das TwinTurbo-V12-Triebwerk erzeugt aus einem Hubraum von 6,6 Litern unfassbare 610 PS. 3,7 Sekunden vergehen beim Normsprint auf 100! Wer sich damit noch chauffieren lässt, ist selbst schuld.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.