McLaren 675LT feiert Premiere in Genf

Das vierte Modell

Der englische Sportwagenhersteller McLaren lässt es auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März) so richtig krachen. Neben dem P1 GTR wird auch der brandneue 675LT dem Publikum präsentiert. Der neue – wie der Name schon verrät – 675 PS starke Supersportler wird neben dem 650S und dem für den asiatischen Markt beschränkten 625C die neue McLaren „Super Series“ formen. Das LT stammt noch aus den glorreichen Zeiten des legendären F1, der als F1 GTR „Longtail“ die Speerspitze der Rennversionen aus dem englischen Woking bildete. Die Kollegen vom britischen Magazin „Evo“ haben auch schon ein Bild des LT veröfentlicht, das sich allerdings noch recht verklebt präsentiert.

Damit wächst sich der „Appendix“ der legendären Formel 1-Schmiede schön langsam zum Multi-Modellist aus, wir halten nebst allen Sport-Extensions bei vier Modellen.Die ersten Modelle sollen noch dieses Jahr ausgeliefert werden. Was er kosten wird, lässt sich derzeit nur erahnen – wir tippen auf eine Zillion Euro – mindestens!