AutoEmotionenTV gibt einen Einblick in die bereits präsente Zukunft

So sieht Lamborghinis Track and Play System in Aktion aus

Viele von uns haben zumindest irgendwann mal eine Autorennspiel gespielt (oder auch exzessive zelebriert), ganz gleich um welches es sich handelt. Egal wie unterschiedlich sie alle sind, eines findet man immer: eine real-time Strecken Karte. Lamborghini hat keine Kosten und Mühen gespart um das seit Ende des Jahre auch für den Aventador und den Huracán anzubieten. Noch nie vom Track and Play System gehört? Das können wir ändern…

by Patrizia Zernatto

Die Supersportler-Accessoire APP

In aller Kürze: es handelt sich um ein Real-Time Telemetrie (Fernmesstechnik) System, dass durch die Hilfe einer App, welches auf deinem Smartphone installiert ist, deine Rundenzeiten verbessern kann. Eine Kontrolleinheit bzw. ein Modul, die ins Auto verbaut wird und beim Händler auch nachgerüstet werden kann, fängt alle wichtigen Informationen, wie Geschwindigkeit, Pedal-Position, Bremseinsatz, usw., auf und sendet diese weiter an dein Smartphone. Mit diesen Daten kann man danach als Fahrer arbeiten und seine Fahrweise anpassen oder durch den “Ghost Mode” auch die gespeicherten Runden der Profis nachfahren (bzw. probieren sie nachzufahren). Im Video zeigt der Fahrer des Aventador LP 750-4 SuperVeloce auf der Rennstrecke in Imola eindrucksvoll wie man genau das macht.

Video Credit: AutoEmotionenTV