Beiträge

Der legendäre NFS: Most Wanted-M3 ins Moderne übersetzt

Ob Toyota Supra aus Fast & Furious oder Aston Martin aus James Bond: Die Popkultur hat schon so manches Automobil ikonisiert – oder zumindest einen Teil zur Legendenbildung beigetragen. Und nicht nur Filme machen Autos berüchtigt, sondern auch Videospiele, wie der BMW M3 E46 aus Need for Speed: Most Wanted zeigt.

Der neue BMW 4er von vorne …

Text: Maximilian Barcelli / Beitragsbild: X-Tomi

Achtung, jetzt wird’s nostalgisch: Wer kann sich nicht noch daran erinnern, als uns dieser verdammte Razor durch Manipulation unseren wunderschönen BMW M3 abgeluchst hat? Und wie hart wir uns wieder nach oben kämpfen mussten, eine Blacklist-Nummer nach der anderen abservierten, stets begleitet von Sergeant Cross und seiner Corvette, bis wir unseren M3 letztendlich wieder gewonnen hatten.

… und von hinten.

Seit dem Release von Need for Speed: Most Wanted sind rund 15 Jahre vergangen – oder auch: zwei Generationen 3er/4er-Reihe. Nach E90 und F30 bescherte uns BMW 2019 den neuen 3er. Vor kurzem wurde nun auch die Coupé-Version, seit einigen Jahren als 4er vermarktet, präsentiert – und die hebt sich optisch und technisch so stark von Limousine und Touring ab, wie noch kein anderer 4er. Stichwort: Niere. Jedenfalls hat der Künstler X-Tomi sich den neuen BMW 4er zur Brust genommen und diesen mit dem Design des M3 aus NFS: Most Wanted gekreuzt. Das ist das Ergebnis:

BMW M440i Coupe MWAz új 4-es BMW kapott egy kis tuningot. Kerültek rá szélesítések, spoilerek körbe, jókora ültetés,…

Gepostet von X-Tomi Design am Dienstag, 16. Juni 2020