Hot

Barbie Jeep nach Führerscheinentzug – Kreativ muss man sein

Kreative Studentin macht einen auf Barbie Puppe

Barbie Jeep
nach Führerscheinentzug

„Drinking and Driving“ war noch nie eine gute Idee und da ist der Führerschein schnell mal weg, aber der Führerscheinentzug hielt diese Studentin aus Texas nicht davon ab weiterhin in einem Jeep herum zu düsen. 

by Patrizia Zernatto

Perfekter Girly Jeep

„It was the best decision I’ve made in college, yet.“ – So Tara Monroe zum Kauf ihres Barbie Jeep Power Wheel Spielzeugautos nachdem ihr der Führerschein für Alkohol am Steuer (in Amerika nennt man das DWI – driving while intoxicated oder DUI – Driving under the influence) entzogen wurde. Tara kaufte sich danach für gerade mal 60 Dollar dieses ganz spezielle Vehikel, mit einem Top Speed von 10km/h, und fährt seit diesem Moment nur noch mit ihrem neuen Gefährt am Campus herum.
Die 20-jährige Industrial Engineering Studentin zeigt mit diesem Kauf, dass sie definitiv das richtige Studium gewählt hat, aber trotzdem empfehlen wir ihr in Zukunft auf das Trinken beim Fahren zu verzichten – ganz egal ob in einem Barbie Jeep oder einem für große Zuckerpuppen.

Photo Credit: KHOU News

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"