Dieser Supra-Motor leistet jetzt über 1.000 PS

Mitte August dieses Jahres erregte die amerikanische Tuningwerkstatt Papadakis Racing großes Aufsehen, als sie ankündigte, den Serienmotor des neuen Toyota Supra auf über 1.000 PS aufmotzen zu wollen. Jetzt, gut drei Monate später, ist es vollbracht.

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Papadakis Racing

Aus dem Reihensechser, der im Supra „lahme“ 340 Pferde von der Leine lässt, eine derartige Leistungssteigerung zu quetschen, ist natürlich ein Unterfangen, das mit reichlich Umbauten einhergeht. Dazu gab es ja auch schon ein eigenes Video. Jetzt waren die Bastler mit ihrem Baby auf dem Dyno und haben getestet, bis die Fetzen fliegen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Geschafft haben sie es schlussendlich: 1009 PS stehen beim letzten Versuch auf dem Bildschirm. Davor mussten die Tuner mit Öllecks und kleinen Explosionen fertig werden – ihre kreativen Problemlösungen sind dafür umso cooler. Aber seht doch einfach selbst!