Novitec tunt den Ferrari F8 Tributo

720 PS reichen, sollte man eigentlich meinen. Novitec meint das, wie so oft, nicht – und nimmt jetzt auch den Ferrari F8 Tributo in sein Tuningprogramm auf.

Text: Maximilian Barcelli / Bilder: Novitec

Am Design erkennt man das allerdings nur schwer – zumindest noch. Ein Aerodynamik-Paket ist nämlich noch in der Entwicklungsphase, es wird später nachgereicht und neben optimierter Aero auch für einen starken Auftritt sorgen. Optisch differenziert sich der Novitec Ferrari F8 Tributo einstweilen via Felgen im 21- oder 22-Zoll-Format.

Dafür hat sich technisch umso mehr getan: Das deutsche Tuningunternehmen bläst den BiTurbo-V8 auf 787 PS auf. Für die Leistungssteigerung zeichnet sich unter anderem eine neue Abgasanlage verantwortlich. Und Gewicht spart sie auch noch ein – zwei Fliegen mit einer Klappe! Apropos: Eine solche gibt’s für die Auspuffanlage, wenn gewünscht, auch.

Das Fahrwerk entkommt der Behandlung von Novitec freilich nicht: Die Tuner spendieren dem Ferrari F8 Tributo Sportfedern. Und der Innenraum? Für den bietet Novitec „individuelle Optionen“ an. Welche das genau sind, wissen wir zwar nicht, aber man darf davon ausgehen, dass nicht die Fantasie, sondern die Finanzierung diese Interieur-Veredelungen beschränkt.