Testet Mazda einen neuen Wankelmotor?

Die Anzeichen darauf, dass Mazda demnächst einen neuen Sportwagen bringt, verdichten sich mittlerweile fast schon zu handfesten Beweisen. Jetzt wurde am Nürburgring nämlich ein teilweise getarnter RX-8 erspäht und jeder fragt sich: Was steckt da dahinter – oder drin?

Text: Jakob Stantejsky / Foto: Screenshot via Automotive Mike

Nachdem Mazda uns erst mit dem RX-Vision den Mund wässrig gemacht hat und dann vor kurzem Patentskizzen für eine mögliche Wankelmotor-Plattform aufgetaucht sind, hat der nimmermüde Carspotter Automotive Mike nun letzte Woche auf der Nordschleife einen Mazda RX-8 gefilmt. So weit, so unspektakulär – schließlich kann ja jeder seinen RX-8 dort ausführen. Wieso aber ist die Front dieses speziellen Fahrzeugs getarnt? Das macht bei einem bis zu 16 Jahre alten Auto doch keinen Sinn. Außer wenn an der Frontpartie einige Details geändert wurden, da unter der Haube ein neuer Motor getestet wird. Der braucht vielleicht eine etwas andere Luftzufuhr oder dergleichen.

Falls Mazda derzeit einen neuen Wankelmotor entwickelt, würde der RX-8 als Tester viel Sinn machen, schließlich ist der seit jeher als Wankler konzipiert. Einerseits macht uns die Geschichte natürlich Mut, dass tatsächlich etwas an den Wankelmotor-Sportwagen-Gerüchten dran ist. Andererseits dürfte dessen Entwicklung noch nicht allzu weit fortgeschritten sein, wenn noch ein altes Modell zum Testen herhalten muss. Wir dürfen und müssen wohl gespannt bleiben.