Zieh dein Top aus, Baby

Das Lexus LC Cabrio geht in Serie!

Im Zuge der NAIAS 2019 vor wenigen Monaten präsentierte Lexus das LC Cabrio Concept. Nun bestätigen die Japaner: Der Oben ohne-Flitzer geht in Serie. Geil!

Text: Maximilian Barcelli

Außer, dass das Lexus LC Cabrio fix kommt, gibt sich der Luxushersteller von Toyota nähere Informationen betreffend recht reserviert. Von ein paar Sachen darf man allerdings ausgehen. So wird das Auto wohl ein verdammt schönes werden, schon das Coupé imponiert mit einer dramaturgischen Linienführung. Doch das Coupé kann mit noch etwas Feinem aufwarten, mit dem Unwissende nicht rechnen würden, sind Toyota wie Lexus doch für ihr Engagement in Sachen Elektrifizierung bekannt.

Und ökonomisch ist der Motor, der im LC 500 werkelt, nicht gerade. Fette fünf Liter Hubraum treffen auf acht Zylinder, der Output an die Hinterachse von 477 PS wird ohne Zwangsbeatmung oder gar elektrischer Unterstützung erreicht. Untermotorisiert sieht anders aus. Vor allem aber sind das alles Zutaten für einen genialen Sound, den man offen natürlich besser genießen kann.

Wen das Gewissen zu sehr plagt, der kann beim Coupé auch zum 500h greifen. Der hat nicht nur zwei Zylinder weniger, sondern wird auch von einem Elektromotor unterstützt. Aller Voraussicht nach werden beide Antriebsstränge im Cabrio zu haben sein.