Hot

Wenn Jay Leno die Ferrari Sammlung auspackt

David Lee, Ferrari-Sammler.

Wenn Jay Leno die Ferrari Sammlung auspackt

Diese fünf roten Supersportler können sich sehen lassen: 1985 Ferrari 288 GTO, 1990 F40, 1995 F50, 2003 Enzo und 2014 LaFerrari. Jay Leno und David Lee, ein bekennender Ferrari Sammler, toben sich mit diesen Schätzen am Track aus.

by Patrizia Zernatto

Ferrari’s Big 5

Die “Big 5” zusammen an einem Ort zu sehen ist schon selten, doch sie zu besitzen wird den meisten Ferrari Fans wohl nie vergönnt sein. Umso besser, dass Jay Leno den Ferrari-Sammler David Lee dazu brachte, alle fünf Supersportwagen gleichzeitig auf eine Rennstrecke zu bringen.

Die Entwicklung von Ferrari anschaulich dargestellt: Während Lee selbst im 288 GTO Platz nimmt, darf sich Leno hinterm Steuer des LaFerrari austoben. Zwischen den zwei Autos liegen nicht nur knapp 30 Jahre, sondern auch zwei Zylinder und 550PS, denn während der 288 GTO “bloß” mit einem 400 PS Biturbo V8 ausgestattet ist, hämmert unter der Motorhaube des LaFerrari ein 6 Liter Hybrid-V12 mit 950 Pferden.

Video Credit: Jay Leno’s Garage

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"