Dieser Camaro ist eine Million Dollar wert

Nice. Mehr Worte braucht es nicht, um diesen Chevrolet Camaro ZL1 aus 1969, eines von nur 69 Exemplaren, zu beschreiben. Nicht ganz so nice, weil dezent unerschwinglich, ist der Preis, den das Muscle Car nun bei einer Auktion eingespielt hat: 1.094.500 Dollar.

Text: Jakob Stantejsky / Fotos: Barrett-Jackson

Was diesen Camaro im Speziellen so teuer macht, ist allerdings nicht nur die geringe Stückzahl oder der erstklassige Zustand. Nein, denn die Nummer 59 von 69 wurde erst vor kurzem wieder mit ihrem Originalmotor verheiratet. Dieser war nämlich lange Zeit im Besitz eines ehemaligen GM-Angestellten und wurde für den Verkäufer zur echten Goldgrube. Der erstand diesen Wagen nämlich erst vor zwei Jahren um 770.000 Dollar, spürte den Motor auf, kaufte den ebenfalls um rund 100.000 Dollar und zack – schon hat man in zwei Jahren rund 140.000 Dollar Gewinn gemacht.

Während solche Wertsteigerungen natürlich coole Geschichten abgeben, werden wir Normalsterbliche uns wohl weiterhin darüber freuen, wenn wir den Gebrauchten nach ein paar Jahren noch ungefähr um dasselbe Geld wieder loswerden. Oder habt ihr ein paar hunderttausend Euro zuhause herumliegen, die ihr mal schnell in einen seltenen Oldtimer investieren könnt?