Ein wahres eBay-Schnäppchen

Bugatti Veyron-Räder um 100.000 Dollar

Mehr als zwei Millionen Euro musste man ursprünglich berappen, wenn man sich einen Bugatti Veyron in die hoffentlich gut gesicherte Einfahrt stellen wollte. Dass man Ersatzteile da auch nicht gerade um ein paar Hunderter in der nächsten Hinterhofgarage bekommt, liegt auf der Hand. Auf eBay kann man nun jedoch einen Satz Veyron-Räder mit Reifen für unfassbare 100.000 Dollar erstehen.

Text: Jakob Stantejsky / Fotos: genuinewheel

Wer sich jetzt denkt, dass der Verkäufer ja komplett irre sein muss, irrt selbst. Denn genuinewheel hält fest, dass ein komplett neuer Satz Felgen samt Gummis auf 150.000 Dollar kommen soll. Ob das jetzt wirklich genau so stimmt, ist aufgrund der vornehmen Zurückhaltung Bugattis bezüglich ihrer Preise schwer zu sagen. Aber zumindest knapp im sechsstelligen Dollarbereich soll so ein kompletter Satz bei den Italienern definitiv unterwegs sein. Laut Verkäufer haben die Reifen noch 85 Prozent ihrer Lebensspanne vor sich, sind also in recht gutem Zustand. Dass Bugatti seinen Reifen offiziell nur 2.500 Meilen zutraut, ist eine andere Geschichte. Die Felgen sollen ebenfalls bei jedem zweiten Reifenwechsel ausgetauscht werden. Ein Ölwechsel schlägt mit 21.000 Dollar zu Buche. Ihr seht schon: Der geforderte Preis von genuinewheel ist eigentlich gar nicht so abwegig, aber ich bezweifle stark, dass irgendein Bugattibesitzer auf eBay auf Schnäppchensuche unterwegs ist, geschweige denn sich seine Räder selbst montieren will.

Die Reifen namens Michelin Pilot Sport 2S wurden übrigens eigens für den Veyron entworfen und halten dem Topspeed trotzdem nur 15 Minuten lang stand – zumindest empfiehlt man bei Bugatti, diese Zeit bei Höchstgeschwindigkeit nicht zu überschreiten. Was den eBay-Deal schlussendlich zum besseren Geschäft macht, ist die gratis Lieferung. Denn ein Trip zum Servicecenter im Bugatti Veyron kostet einen sonst wahrscheinlich schon einen vierstelligen Betrag an Kraftstoffinvestition…