Blick in die Kristallkugel

Kommt so das BMW 2er Coupé?

Böse Zungen behaupten, dass der neue BMW 1er optisch zu unsportlich auftritt und sich der neue Kompakte aus München eher wie ein X1 präsentiert. Das wird sich spätestens mit dem neuen 2er Coupé ändern. Hoffentlich.

Nicht nur, dass der neue 1er nun über quereingebaute Motoren verfügt, was den Reihensechser in die Geschichtsbücher katapultiert, und sich auch der Heckantrieb zum Sechszylinder gesellt, er sieht auch nicht mehr ganz so messerscharf aus – das meinen zumindest viele Fans. Und fragen sich: Wird das dynamische 2er Coupé samt M2 nun auch über die Vorderachse beziehungsweise Allrad angetrieben?

Wir können Entwarnung geben, der 2er bleibt ein Quertreiber vor dem Herrn. Ausnahme: Das kommende 2er Gran Coupé, das auf der 1er-Plattform stehen wird. Bleibt noch die Frage, wie das kleinste Coupé der Münchner aussehen wird. Der Künstler X-Tomi verkürzt uns die Wartezeit und designte den 1er in einen 2er um. Wir sind schon gespannt, ob er damit ins Schwarze getroffen hat! Als Mitgift designte X-Tomi auch noch einen 1er M, der noch etwas aggressiver als der bereits präsentierte M135i dreinschaut.

Bilder: © X-Tomi