Rendering

Kommt so die Corvette C8 ZR1?

Die ZR1- sind die Überdrüber-Versionen der Corvette. Es ist unklar, ob auch die neuste, kürzlich präsentierte C8-Generation eine solche Performance-Variante erhält. Was verdammt schade ist.

Text: Maximilian Barcelli

Nein, wenn Chevrolet der Corvette ein ZR1 hinten nachstellt, dann reden wir nicht von einer kleinen Leistungssteigerung, wie sie beispielsweise einem Competition-Modell der M GmbH oder den S-Versionen von AMG zuteilwird. Eigentlich ist eine Corvette ZR1 ein komplett anderes Auto – mit neuem, heftigen Motor.

Während die jetzt gerade auslaufende, siebente Generation der Vette standesgemäß 466 PS abdrückt, erwirtschaftet von einem V8-Sauger, verfügt die C7 ZR1 zwar auch über einen Achtzylinder, dem allerdings zusätzlich noch ein Kompressor den Marsch bläst. Von 466 PS ist man weit entfernt, die ZR1 schickt 765 Pferdchen an die bemitleidenswerten Hinterräder. Eine Leistungssteigerung von fast 40 Prozent!

Bei DEN technischen Daten ist es umso bitterer, dass die achte Generation, deren 495 PS starker V8 nun erstmals hinter der Fahrgastzelle platziert wurde, eventuell keine ZR1-Variante spendiert bekommt. Und die Wehmut wird durch dieses scharfe Rendering von X-Tomi nicht wirklich geschmälert. Der Künstler nahm sich die Corvette C8 sowie die letzte ZR1 zur Hand und kombinierte sie. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen.

Ob es fix keine Überdrüber-Corvette geben wird, ist aber noch nicht klar. Auch über ein Hybrid-Vette wird gemunkelt.

Bilder: © Hersteller (3), X-Tomi (1)