Der neue Cupra Leon sieht ganz schön zornig aus

Ende Jänner präsentierte Seat die vierte Generation des Leon. Die Cupra-Version des Kompaktwagens wird nicht lange auf sich warten lassen.

Text: Maximilian Barcelli

Obwohl er als dritter VAG-Kompakter vorgestellt wurde – die neuen Generationen von VW Golf und Skoda Octavia hatten ihren großen Auftritt schon Monate zuvor – darf Seat nun punkto Hot Hatch den Anfang machen.

Bild: X-Tomi

Viel ist über den Cupra Leon bis dato nicht bekannt. Das Teaserbild lässt zwar eine wirklich grantige Front mit riesigen Lufteinlässen erkennen, die wohl nur optische Show sind, hält den Rest des Fahrzeuges allerdings im Verborgenen. Gut, dass der Autorenderer X-Tomi sich bereits mit dem Seat Leon auf Speed beschäftigt hat – wie hier nachzulesen ist. Jedenfalls wird das Auto am 20. Februar präsentiert. Und: Es wird mehrere Antriebskonzepte geben. Ein Plug-in-Hybrid dürfte damit fix sein.