Ist der Porsche Turbo S schneller als ein Lambo Huracán Performante?

Der Lamborghini Huracán Performante ist moderner, stärker und leichter. Aber der Turbo S ist halt ein Turbo S.

Text: Maximilian Barcelli

Kompaktsportler, Power-SUVs, Sportwagen – der YouTube-Channel Carwow führt die verschiedensten Drag Races durch. In diesem Beschleunigungsrennen stellt das Team rund um Mat Watson einen Lamborghini Huracán Performante einen Porsche 911 Turbo S der Baureihe 991 gegenüber. Ein spannendes Duell.

Immerhin begegnen sich die Kontrahenten auf Augenhöhe. Gut, der freiatmende V10 im Huracán Performante leistet mit 640 PS exakt 60 Pferdchen mehr als der zwangsbeatmete Sechszylinder-Boxer des Turbo S. Bei den Fahrdaten schenken sich der Deutsche und der Italiener aber nix: Beide sprinten in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, vorbei ist die Beschleunigungsorgie jeweils bei rund 330 Sachen.

Neben der klassischen Viertelmeile messen sich der Lamborghini Huracán Performante und der Porsche 911 Turbo S auch im Rolling Race und Brake Test. Ohne zu viel zu verraten, aber die Leistung des Zuffenhauseners ist verdammt beachtlich – und heizt die Vorfreude auf den Turbo S der neuen Generation (992) so richtig an.

Beitragsbild: © Carwow / YouTube