Kolelinia Halfbike II

Halb so wild

Die von Mihail Klenov und Martin Angelov gegründete Firma „Kolelinia“ erreichte bereits nach 24 Stunden die benötigte Geldmenge auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter, um das Halfbike II zu produzieren. Aber was zum Luzifer stellt dieses ominöse Gefährt dar?

Von Karl Jereb

Wie der Name schon erahnen lässt, gab es bereits ein Halfbike I. Dieses wurde über 100 Mal gebaut, verschickt und gefahren. Und da die Idee scheinbar immer mehr Leute zu begeistern weiß, bauen die Jungs aus Amerigo Vespuccis Entdeckungsland nun ein zweites, noch besseres halbes Fahrrad. Die Idee dahinter ist relativ einfach: ein Fahrrad, welches klappbar ist, leicht, qualitativ und zum neuen Lifestyle der hippen Jugend passt. Schon war das Halfbike II geboren und begeistert seitdem hunderte an Unterstützern auf Kickstarter. Ein wenig schwierig zu fahren, wie die Hersteller erläutern, kann man das ungewöhnliche Gefährt zweifellos als Hingucker bezeichnen. Neben der üblichen Treterei, die einem der Drahtesel abverlangt, müssen beim Halfbike II auch balance- und reflexspezifische Künste aufgebracht werden, um nicht würdelos auf der Strandpromenade herumzukullern.

Wenn schon, halbwegs!

Können Sie sich an diese ominösen Scooter mit drei Rädern und nur einem langen Hebel als Lenkung/Joystick erinnern? Unfahrbar und deshalb für diverse Unfälle verantwortlich. Das Halfbike II ist grundsätzlich dasselbe, nur ein wenig größer und anscheinend handlicher. Doch wehe dem, der einen Stoppie mit diesem Ding versucht, der Zahnarztbesuch dürfte teuer werden. Nach der Eingewöhnungsphase sollte das Halfbike allerdings gezähmt sein und somit auf der Straße bewegt werden können. Die beiden Designer, Architekten und Radfanatiker, haben sich dazu entschlossen, das leichte Bike mit Aluminium, Holz und in Handarbeit zu konstruieren. Dadurch wiegt es gerade einmal acht Kilogramm und dank seiner „Klappbarkeit“ kann es durchwegs als treuer Begleiter in städtischen Ballungszentren eingesetzt werden. Sollte Interesse bestehen, ist es ratsam in nächster Zeit zuzuschlagen, denn momentan kostet das Halfbike II nur 350 Dollar inklusive 75 Dollar Versand. Danach wird es für rund 600 Dollar zu haben sein, exklusive Versand, versteht sich.