Beiträge

Die BMW i-Autos kriegen doch eine Doppelniere

Als der BMW iNext im September 2018 vorgestellt wurde, hielt sich das Entsetzen über die gigantische Einzelniere wohl nur deshalb halbwegs in Grenzen, weil es sich um ein Konzept handelte und solche extravaganten Designs eh nie in der Serie ankommen. Das dürfte sich jetzt bewahrheiten.

Text: Jakob Stantejsky

Angesichts der Mega-Doppelniere, die den kommenden 4er „schmücken“ wird, waren wir uns zwischenzeitlich unserer Sache allerdings nicht mehr gar so sicher. Doch nun gab Designchef Domagoj Dukec zu Protokoll, dass man zwar prinzipiell voll und ganz zu der neuen Formensprache mit den gewaltigen Nieren stehe, doch in Bezug auf den iNext habe man beschlossen, die Doppelniere optisch wieder eindeutig zu trennen.

Das Design ohne Mittelsteg habe es ermöglicht, mehr Sensoren im Grill unterzubringen, allerdings empfand man es nicht mehr als echte BMW-Doppelniere (sehr scharfäugig). Deshalb werden iNext, i4 und iX3 nun doch im etwas traditionelleren Look daherkommen. Wir sind uns alle ganz sicher, dass die Reaktionen allerorts nichts damit zu tun hatten, gell?

Bild im Netz aufgetaucht: Serien-BMW 4er bekommt Riesen-Nieren

Was schon das Concept 4 angedeutet hat, dürfte tatsächlich beim Serienprodukt so kommen: das Nierenleiden schlägt bei BMW weiter um sich und trifft nun den kommenden 4er.

Text: Maximilian Barcelli

Waren 7er und besonders der kolossale X7 mit den Riesen-Nieren für manche Fans der Münchner noch absolut vertretbar, so wird der neue, ehemals elegante BMW 4er für viele ein Schlag ins Gesicht sein. Denn auch wenn das Concept 4, das auf der IAA 2019 präsentiert wurde, den gigantischen Kühlergrill bereits ankündigte, war noch nix fix. Immerhin ziert auch den neuen 3er BMW noch eine Doppelniere in gesunder Größe.

Das Konzept

Vor wenigen Tagen ist nun aber ein Spyshot aufgetaucht, der die Front des (Vor-)Serien-4er zeigen soll – oder das, was davon noch übrig ist. Wie auch beim Konzept ist der Kühlergrill von biblischem Ausmaß. Wir sind gespannt, wie Fans den neuen 4er aufnehmen werden.