Unaussprechlich hässlich!

Elibriera Concept

Elibriera Concept

Das Elibriera Concept ist Abdul Wahab Ziaullahs Antwort auf etablierte Supersportler der Erde. 800 PS sind gut und schön, aber das Design lässt bei den meisten Betrachtern doch zu wünschen übrig!

Von Karl Jereb

Das Elibriera Concept ist Qatars erster Supersportwagen. Zumindest behauptet das Herr Ziaullah, der in Texas auf der A&M Universität studierte und dort auf die Idee für das etwas ungewöhnlich aussehende Fahrzeug kam. Vorgestellt wurde das Modell dieser Tage auf der Qatar Motor Show, die Planung, der Aufbau und die Verwirklichung des 800-PS-Monsters dauerte allerdings stolze fünf Jahre. Auf den Fotos zu sehen ist, wie der Name verraten lässt, das erste Konzept des Supersportlers, der in weiterer Folge Elibriea Equvallas heißen soll. Wozu man dieser Tage noch ein Konzept benötigt, der Serienstart bzw. Verkauf beginnt im März 2016, ist fraglich. Wohl konnte der Schöpfer seine Kreation vor lauter Vorfreude auf die Reaktion der Öffentlichkeit nicht mehr in Zaum halten und musste ebendiese schon etwas verfrüht präsentieren. Das Ergebnis: teilweise Euphorie und massenweise Übelkeit. Der Carbonbursche mit Monocoque und Selbstsauger aus dem Hause GM erinnert ein wenig an einen Unfall zwischen Klingonen, Pampers und Mad-Max-Genre. Da helfen weder 800 Pferdchen, noch ein sequenzielles Sechsganggetriebe und Hinterradantrieb. Auch die 3,8 Sekunden auf 100 km/h retten den vierrädrigen Quasimodo nicht. Preis gibt es noch keinen, in dem Fall ist er uns aber herzlich egal!

Bilder: Elibriera