Hot

Arturo Vidal crasht Ferrari 458

Arturo Vidal crasht Ferrari 458

Ferrari 458 Crash

Arturo Vidal runiniert Ferrari 458 nachhaltig.

Schon wieer ein Supersportauto, schon wieder ein Supersportler. Für den chilenischen Fußball-Star Arturo Vidalinsofern eine heikle Sache, weil angeblich Alkohol im Spiel war. Der Ferrari ist jedenfalls geschrottet, die schlechte Nachred bleibt auch. Wenigstens wurde nach ersten Angaben niemand verletzt. Umso heikler, das Ganze, wo doch gerade jetzt die „Copa America“ in Chile läuft. Wäre besonders blöd, wenn Vidal da jetzt nicht mehr mitspielen dürfte.

(Foto: Twitter)

Arturo Vidal: „Ich kann nix dafür!“

Noch in der Nacht wendete sich der Fußballer an seine Fans via Twitter: „Mir gehts gut, ich hatte eine Unfall, ich war nicht schuld.“ Dennoch bleiben die Alko-Vorwürfe hartnäckig. Schad um den schönen, roten Italiener ist es allmal. Obwohl – Senor Vidal wird die Reparaturkosten für den 458 am leichtesten verschmerzen. Andererseits: der Nachfolger 488 GTB stünde ja jetzt gerade in den Startlöchern. Und hat halt noch 100 PS mehr…


Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"