Schnellstes Serienfahrzeug!

Tesla Model S

Tesla Model S

Das neue Tesla Model S, mit Zusatznamen P100D, und sein dickerer Freund namens Tesla Model X, ebenfalls mit P100D-Beinamen, erweisen sich beide als höchst erstaunliche Fahrzeuge, denn sie sind in ihrer jeweiligen Fahrzeugklasse nun die schnellsten Serienvehikel ever!

Von Karl Jereb

Als Tesla vor ein paar Jahren den Markt der Automobile betrat und der mittlerweile etwas unsympathischere Elon Musk von SpaceX ein wenig Abstand haben wollte, war es für Käufer des Tesla Model S eigentlich ein Muss, die 90kWh-Batterie zu nehmen. Mit dem neuen Facelift hat das nun ein Ende, da die findigen Elektro-Jünger nun einen 100kWh-Akku einbauen und das wiederum macht das Tesla Model S und seinen behäbigeren Bruder namens X zu den jeweils schnellsten Serienfahrzeugen in ihrer Klasse.

Teslas Ziel: „to emphasize that every sale helps pay for the smaller and much more affordable Tesla Model 3 that is in development. Without customers willing to buy the expensive Model S and X, we would be unable to fund the smaller, more affordable Model 3 development.” Was die zwei Guten mit 100kWh-Ladung am österreichischen Markt kosten werden, können wir noch nicht sagen, billiger als Model S P90D, das mit rund 135.000 Euro zu Buche schlägt, wird es eher nicht.

Doch nun zu den technischen Daten: die neuen Modelle verfügen über einen Ludicrous-Mode, der den bereits bekannten Wahnsinns-Modus ablösen wird. Übersetzt bedeutet das so viel wie „grotesk“, oder „lächerlich“. Bei aktiviertem Ludicrous-Mode schafft das neue Model S die 100 km/h in grotesken 2,7 Sekunden, sein dicker Bruder in 3,1 Sekunden. Diese Daten machen die zwei zu den schnellsten Serienwagen der Welt. Die Reichweite von Ersterem wird mit rund 500 Kilometern angegeben, Zweiterer kommt auf rund 460 Kilometer. Wann die beiden mit 100 kWh-Batterie in alpinen Regionen zu haben sein werden, können wir noch nicht sagen. Bei der bisherigen Umsetzungsgeschwindigkeit von Tesla, dürfte es allerdings nicht mehr lange dauern.

Bilder: Tesla