Feature

BMW Motorcycles – Soo muß Bike-Design!

BMW Motorcycles

Drei meisterhafte Modelle

Mehmet Doruk Erdem ist ein Industriedesigner, der die Türkei sein Heimatland nennt. Motorräder sind seine Spezialität und deshalb stellen wir drei seiner auffälligsten Arbeiten vor: BMW Caliber, BMW Apollo Streamliner und BMW Alpha Concept.

Von Karl Jereb

Diese Industriedesigner. Menschen, deren kreative Ergüsse scheinbar keine Grenzen gesetzt sind, vom Publikum (meist) geliebt und verehrt, von Technikern, Ingenieuren oder der Kostenrechnungsabteilung meist verteufelt. Warum? Der Beruf des Designers besteht daraus, schöne Dinge auf dem Blatt Papier entstehen zu lassen. Der des Technikers allerdings verlangt danach, diese Schönheiten physikalischen Gesetzen folgend und in weiterer Folge funktionsfähig zu bauen, was um einiges schwieriger ist. So ähnlich verhält es sich mit den „Skizzen“ von Mehmet Doruk Erdem, der eine auffällige Affinität zu Motorrädern, insbesondere der Marke BMW, zu haben scheint. Überhaupt scheinen die zweirädrigen Gefährte der Bayern bei Designern besonders beliebt zu sein, siehe Jans Slapins.

Alpha, Apollo und Caliber

Drei Modelle, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Das BMW Alpha Concept könnte bedenkenlos im neuen Star-Wars-Film mitmischen. Die typischen BMW-Nieren zieren das Vorderteil des weitreichenden Aufbaus. In diesem stecken wohl Vorderrad, Lenksäule und Lenkstange, abgeschlossen wird der Teil durch die legeren Rundinstrumente. Polster- und Tankbezug aus bräunlichem Leder geben dem Alpha das gewisse Sexappeal.
Der BMW Apollo Streamliner greift auf ähnliche Mittel bezüglich Abdeckung des Vorderteils zurück. Die Form erinnert allerding an die legendäre Isetta, was den Burschen weniger böse, sondern eher lieb daherkommen lässt. Die herausstehende Lenkstange macht die Fahrbarkeit, im Gegensatz zum Alpha, etwas realistischer, wenn auch nicht unbedingt bequemer. Auch hier greift Herr Erdem auf bräunliche Akzente und Rundinstrumente zurück.
Die BMW Caliber könnte treffender nicht benannt sein. Ein wohlgeformter, mattschwarzer Body ohne Klimbim, dargestellt auf einem Salzsee. Ein zierlicher Sitz aus Leder bietet ausschließlich eher wenig gewichtigen Personen Platz, Zweipersonenfahrten ausgeschlossen. Jedes Modell ist sorgsam modelliert und schön anzusehen. Serienproduktionen sind eher unwahrscheinlich.

Weitere Beiträge

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"