Hot

Lamborghini wurde in zwei Teile zerfetzt

Buddha sei Dank!

Lamborghini wurde
in zwei Teile zerfetzt

Pures Glück oder hatte doch Buddha seine Finger im Spiel? Wenn man dem unverletzten Fahrer des in zwei Teile zerfetzten Lamborghinis glauben schenken möchte, dann ist er nur mit Hilfe seines göttlichen Amulets heil davon gekommen. 

by Patrizia Zernatto

Man muss nur daran glauben…

Bereits letztes Jahr haben wir einen Aventador in New York nach einem Unfall zweigeteilt vorgefunden, aber dieses Mal hat es einen Gallardo in Thailand getroffen. Der Fahrer, welcher gerade von einem buddhistischen Tempel kam, ist fest davon überzeugt, dass ihn ein soeben erhaltenes Amulet vorm sicheren Tod gerettet hat.

Wenn man mit 150 Sachen gegen einen Baum kracht, das Auto dabei in zwei Teile gerissen wird und man ohne einen Kratzer davon kommt, dann hatte man mit Sicherheit unheimlich viel Glück, ganz egal ob man jetzt einem meditierenden Glatz-Kopf oder einem herumflatternden Locken-Kopf dankt.

Video Credit: ChiMotorTrend

Patrizia Zernatto

Unter dem Pseudonym P.S. Hunter war „Pacey“ lange Zeit als US-Korrespondentin für Motorblock tätig.

Weitere Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"