Stärker als Urus?

VIDEO: Audi RS Q8 auf der Nordschleife

Wer dachte, mit dem SQ8 sei die Fahnenstange der großen SUV-Coupé-Baureihe von Audi erreicht, der irrt in etwa so gewaltig, wie der RS Q8 wohl werden wird.

Text: Maximilian Barcelli

Und wenn wir gewaltig sagen, meinen wir auch gewaltig. Medienberichten zufolge soll der RS Q8 das stärkste SUV innerhalb der Volkswagen-Gruppe sein. Nein, wir vergessen da nicht auf Porsche, Bentley und Lamborghini. Aber weder der 550 PS starke Cayenne Turbo oder der 635 PS starke Bentayga Speed, noch der 650 PS starke Urus sollen leistungstechnisch mit dem kommenden Spitzenmodell der Q8-Reihe mithalten können.

Zwar wurde lange damit gerechnet, dass der RS Q8 den V8 des Urus, mit dem sich das Dickschiff aus Ingolstadt auch die Plattform brüderlich teilt, eingepflanzt bekommt, doch danach sieht’s aktuell nicht aus. Der stärkste Porsche Panamera, also der Turbo S E-Hybrid, soll das Aggregat zur Verfügung stellen. Bedeutet: Der V8 aus dem Konzernregal kommt zwar noch zum Einsatz, allerdings wird dieser von einem Elektromotor unterstützt. Systemleistung: 680 PS. Klingt nicht nur auf dem Papier arg, sondern auch auf der Nordschleife, wie ein vom YouTube-Kanal „Carspotter Jeroen“ veröffentlichtes Video zeigt.

Beitragsbild: © Carspotter Jeroen / YouTube